g

Unsere Mission

g

Unsere Mission

  • Wir sind die Vertretung der unternehmerischen Interessen der Fahrzeugbranche
  • Wir bündeln die Kräfte der Großregion
  • Wir setzen gezielt auf Kooperationen mit den bestehenden Einrichtungen
  • Wir fördern die enge Zusammenarbeit mit den bestehenden Kompetenz-Clustern
  • Wir koordinieren und vernetzen die bestehenden Cluster (z. B. bei Veranstaltungen)
  • Wir betreiben aktive Öffentlichkeitsarbeit für die Branche
e

Unsere Vision

  • Wir wollen die Kernindustrie unserer Großregion im Weltmarkt positionieren und präsentieren
  • 2020: 200 aktive Netzwerkpartner und Mitglieder
  • 2030: Kernregion in Europa für die Automobilzulieferindustrie Kompetenzplattform zwischen Wirtschaft und Forschung
e

Unsere Vision

f

Unsere Ziele

f

Unsere Ziele

  • Firmen branchenübergreifend (Automotive / Logistik / IT) zusammen zu bringen, entlang der Wertschöpfungskette
  • Fokussierung auf die Innovationsfelder: Zukunftsmobilität, Fahrzeug-IT, Antriebskonzepte, Innenraum und Komfort
  • Unternehmerische Synergien für die Großregion heben
    • Steigerung des Auftragsvolumens
    • Innovationschübe vorantreiben
    • Neuansiedelungen akquirieren
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades der Großregion / Standortmarketing aus unternehmerischer Sicht
  • Etablierung von Arbeitskreisen zu technologierelevanten Themen
d

Unser Profil

Die autoregion e. V. versteht sich als eigenständig arbeitendes, komplementär-ergänzendes Organ zu den bestehenden Automotive-Netzwerken der Großregion, die dezentral in ihren Regionen Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen und Luxembourg arbeiten.

Sie wird getragen von Unternehmen, Verbänden, Forschungs-instituten und der Politik und arbeitet im grenzüberschreitenden Umfeld im derzeit größten Wirtschaftszweig unserer Großregion.

Außerdem will sie als Kooperationsschnittstelle zwischen den beteiligten Clustern fungieren.

Für unsere Mitglieder sind wir eine Kompetenzplattform zwischen Industrie, Wirtschaft und Produktion, sowie den Forschungsinstituten, Hochschulen und Universitäten in der Region und darüber hinaus.

Denn: Leistungsfähige und vernetzte Unternehmen aus der Fahrzeugbranche sind ein Erfolgsgarant für unsere Großregion!

d

Unser Profil

Stärken stärken

Das Projekt PAE – Europäisches Automobilcluster –
vereint insgesamt 13 Partner aus Belgien, Deutschland, Frankreich und Luxembourg. Das Projekt hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit und die Attraktivität der Großregion zu stärken.
Hierzu werden die KMU des Automobilsektors dabei unterstützt, auf nationalen und internationalen Märkten neue Kunden zu finden sowie Innovationen in Ihre internen Abläufe einzubinden.
Die verstärkte Kooperation der Automobilcluster fördert die Organisation von Veranstaltungen und Gemeinschaftsständen auf Messen, den Wissensaustausch zwischen den Unternehmen
sowie die technischen Kompetenzen der KMU.


Interreg

 

Das Leistungsspektrum


  • „Sprachorgan“ für seine Mitglieder
  • Koordination und Aufbau von grenzüberschreitender Cluster-Arbeit
    • Cluster-Treffs (bei Firmen und Forschungseinrichtungen)
    • Moderation von Arbeitskreisen und Workshops
    • Management von Verbundprojekten in der Großregion
    • Road-shows in Zentren der Automobilproduktion (national und in Kooperation mit dem VDA weltweit)
    • Unterstützung der Mitglieder bei Präsentationen z.B. auf Messen national und weltweit mit dem VDA
    • Fachkräftesicherung,-Gewinnung,-Fortbildung 
  • Branchenübergreifender Informations- und Erfahrungsaustausch für Unternehmen aus der Großregion
  • Organisieren von Inforeisen in andere „Zielländer“

Das Leistungsspektrum


  • „Sprachorgan“ für seine Mitglieder
  • Koordination und Aufbau von grenzüberschreitender Cluster-Arbeit
    • Cluster-Treffs (bei Firmen und Forschungseinrichtungen)
    • Moderation von Arbeitskreisen und Workshops
    • Management von Verbundprojekten in der Großregion
    • Road-shows in Zentren der Automobilproduktion (national und in Kooperation mit dem VDA weltweit)
    • Unterstützung der Mitglieder bei Präsentationen z.B. auf Messen national und weltweit mit dem VDA
    • Fachkräftesicherung,-Gewinnung,-Fortbildung 
  • Branchenübergreifender Informations- und Erfahrungsaustausch für Unternehmen aus der Großregion
  • Organisieren von Inforeisen in andere „Zielländer“

Der Mehrwert ...

  • Aktive Mitgestaltung bei der Cluster-Arbeit durch Themeneinbringung
  • Erfahrungsaustausch mit Experten zu ausgewählten Themen
  • Kooperationsprojekte für neue Produktideen
  • Erhöhung der Markttransparenz durch gezielte Marketingaktionen
  • Navigation zu Förderprogrammen
  • Direkte Kontakte zu Mitgliedern und Partnern
  • Einkaufsplattform

... für unsere Mitglieder

  • Aktiver Aufbau einer Zusammenarbeit mit den Hochschulen, Universitäten und Forschungsinstituten der Großregion
  • Vernetzung mit Unternehmen in der Großregion auf folgenden Gebieten:
    • Entwicklung
    • Produktion
    • Forschung